npd-stade.de

23.11.2020

Lesezeit: etwa 1 Minute

Heldengedenken 2020 in Niedersachsen

Auch in den wirren Zeiten der Corona- Hysterie war es für uns Pflicht, am Volkstrauertag würdige Heldengedenken durchzuführen. Mit der zentralen, überparteilichen Gedenkkundgebung am Obelisken in Braunschweig dürfte dies besonders gelungen sein. Mit 50 Teilnehmern gelang es zudem, große Aufmerksamkeit darauf zu richten, dass es noch anständige Deutsche gibt, die diesen Tag nicht in Sühne und Schuld begehen, sondern in Dankbarkeit und Anerkennung.

Zudem kam es in ganz Niedersachsen zu kleineren Gedenkfeiern, Kranzniederlegungen und dem Aufstellen von Kerzen an Ehrenmälern.

Ihr Opfer - unser Auftrag

Aus der Kraft des Gedenkens heißt es für uns, den Willen für die Zukunft zu schmieden. Unermüdlich wollen wir ihr Erbe antreten und für ein freies Deutschland kämpfen.


Braunschweig:

Lüneburger Heide:

Braunschweig, Osnabrück, Hannover:

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
3.237.178.91
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: