npd-stade.de

Videos

28.03.2020, Neustart in Zeiten der Krise: Die DEUTSCHE STIMME startet durch!
  • Zahlreiche Zeitschriftenhändler schließen derzeit ihre Geschäfte, der Bahnhofsbuchhandel meldet riesige Einbrüche, weil Kontaktverbote und Ausgangsbeschränkungen natürlich die Zahl der Bahnreisenden zurückgehen lassen. Genau jetzt, da die DEUTSCHE STIMME sich als Monats-Magazin völlig neu erfindet, haut uns die Corona-Krise Knüppel zwischen die Beine. Doch wir - das heißt, die Mannschaft und die Leser der DS - wären nicht die starke Truppe patriotischer und nationalistischer »Überzeugungstäter«, als die wir uns über Jahrzehnte hinweg immer wieder erwiesen haben, wenn wir ausgerechnet jetzt, da unsere politische Botschaft an Aktualität, Brisanz und Berechtigung gewinnt, klein beigeben würden. Die DEUTSCHE STIMME startet deshalb mit der April-Ausgabe, die bereits seit dem 27. März bei einigen wackeren Zeitschriftenhändlern, die der Krise derzeit noch trotzen, im Angebot ist, als hochwertiges Magazin neu. Mit völlig neuer Aufmachung, doch auf dem bekannten und bewährten journalistisch überragenden Niveau bieten wir Ihnen künftig Monat für Monat exklusive Hintergrundberichte und politische Analysen, kulturelle Beiträge, hochinteressante Gesprächspartner und Klartext-Stellungnahmen aus deutscher Sicht. In dieser alles entscheidenden Phase benötigen wir jetzt Ihre Unterstützung, und zwar in jeder Form, die Sie uns geben können. Angesichts der Umsatzeinbrüche beim Pressevertrieb, also beim Zeitschriftenhandel, kommt dem Aufbau eines starken und stabilen Abonnentenstammes natürlich eine überragende Bedeutung zu. Bitte schließen Sie daher noch heute ein Jahres-Abonnement oder gar ein Förder-Abo der DEUTSCHEN STIMME ab: https://bestellung.deutsche-stimme.de/de/Abonnements-der-Deutschen-Stimme/Jahres-Abo---Deutsche-Stimme-Kombi-Abo.html Zum anderen – ich wage kaum, Sie darum zu bitten, angesichts der wirtschaftlichen Gesamtlage, die sicher auch vielen unserer Leser zu schaffen macht – ist der DS-Verlag auch auf Ihre weitergehende finanzielle Unterstützung angewiesen. Unsere Bankverbindung für Ihre Hilfe: PayCenter IBAN: DE76700170009421116581 BIC: PAGMDEM1 Gemeinsam packen wir den Neustart der DS und meistern die Krise! Holen Sie sich jetzt die April-Ausgabe der DEUTSCHEN STIMME, lassen Sie sich davon überzeugen, welch gewaltigen Sprung wir - redaktionell, optisch, grafisch, haptisch – hingelegt haben. Jetzt dabei sein, lautet die Devise! Herzlichen Dank – und bleiben Sie gesund! Ihr Peter Schreiber DS-Chefredakteur

Neustart in Zeiten der Krise: Die DEUTSCHE STIMME startet durch!

18.03.2020, Phil von F.L.A.K. auf dem Neujahr­sempfang der NPD-Fraktionen Leun und Wetzlar
  • Phil von F.L.A.K., im Gespräch auf dem Neujahrsempfang der NPD-Fraktionen Leun und Wetzlar. Im Anschluß noch 3 Lieder von ihm.

Phil von F.L.A.K. auf dem Neujahr­sempfang der NPD-Fraktionen Leun und Wetzlar

15.03.2020, Da tut sich was! Neustart: DEUTSCHE STIMME und DS-TV
  • Sie wollen von Anfang an dabei sein, wenn die DS neu angreift? Dann zeichnen Sie jetzt ein Abonnement für die neue DEUTSCHE STIMME im Magazin-Format oder unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende, u.a. für den Aufbau unseres neuen TV-Studios. Anhänger wie Gegner der DS haben es schon mitbekommen: Der Neustart der seit 1976 erscheinenden DEUTSCHEN STIMME steht unmittelbar bevor. Bereits im April wird die erste DS im Magazin-Format den Abonnenten zugehen. Seien Sie jetzt von Anfang an dabei! Abonnieren Sie hier die DS und verpassen Sie keine Ausgabe der monatlich erscheinenden Zeitschrift, die wie keine andere die Stimme für deutsche Interessen erhebt: https://bestellung.deutsche-stimme.de/de/ Begleitend dazu arbeiten wir auch am Aufbau einer neuen Internet-Präsenz sowie an einer Wiederbelebung der TV-Marke DS-TV. Dank neuer, idealistischer Mitstreiter und dank Ihrer finanziellen Unterstützung konnten wir mit dem Aufbau unseres neuen Studios in Riesa beginnen. Der Film zeigt eine kleine Momentaufnahme vom Beginn der ersten Bauphase. Bitte unterstützen Sie uns weiterhin nach Kräften, damit DS-TV schon bald regelmäßig auf Sendung gehen kann und Sie Autoren, Redakteure und Gäste der DEUTSCHEN STIMME nicht nur textlich, sondern auch audio-visuell erleben können. Ich zähle auf Sie! Ihr Peter Schreiber DS-Chefredakteur Bankverbindung Spendenkonto: Deutsche Stimme Verlags GmbH Institut: PayCenter IBAN: DE76700170009421116581 BIC: PAGMDEM1 Anschrift von Verlag und Redaktion: Deutsche Stimme Verlags GmbH G.-Scholl-Str. 4, 01591 Riesa (Hausanschrift) Postfach 10 00 68, 01571 Riesa (Postfachanschrift) Weltnetz: www.deutsche-stimme.de E-Post Verlag: geschaeftsfuehrung@deutsche-stimme.de E-Post Redaktion: redaktion@deutsche-stimme.de

Da tut sich was! Neustart: DEUTSCHE STIMME und DS-TV

05.03.2020, Markus Walter auf dem Neujahr­sempfang der NPD-Fraktionen Leun und Wetzlar
  • Markus Walter auf dem Neujahrsempfang der NPD-Fraktionen Leun und Wetzlar: Kommunalpolitik in der Stadt Pirmasens und angesichts Ramsteins: Weltcowboy USA ein Wirtschaftsfaktor? Weltweite humanitäre Friedenseinsätze und deren Auswirkungen in unserer Heimat.

Markus Walter auf dem Neujahr­sempfang der NPD-Fraktionen Leun und Wetzlar

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: