npd-stade.de

24.12.2013

Protest in Bad Belzig gegen Asylmißbrauch


» Zur Videoübersicht


Protestkundgebung der NPD am 23.11.2013 in Bad Belzig gegen Asylmißbrauch: Neben Rathenow und Friesack wird nun auch in Bad Belzig Platz für sogenannte Flüchtlinge geschaffen. Problematisch ist nur, daß es sich oftmals nicht nur um Kriegs- oder Bürgerkriegsflüchtlinge handelt, sondern um jene, die auf der Suche nach einem besseren Leben sind. Sie flüchten ohne Zweifel, vielleicht auch aus Not und Elend, aber dafür können wir Deutschen recht wenig.Es sollten eher diejenigen zur Verantwortung gezogen werden, die Kriege und Bürgerkriege inszenieren. Oftmals müssen diejenigen, die illegal versuchen nach Deutschland oder Europa zu gelangen, teuer Schlepperbanden bezahlen, die sich mit dem Menschenhandel dumm verdienen müssen. Das heißt, daß es noch nicht einmal die Ärmsten der Länder sind, die hier her kommen, Menschen die es wahrscheinlich noch nicht einmal nötig gehabt hätten.



» Zur Videoübersicht
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: